Über mich

Ihr Unternehmen soll mit dem Datenschutz in DSGVO-Zeiten umgehen und die benötigten Prozesse unkompliziert in den Arbeitsalltag integrieren? Für Ihre Belegschaft sollen die vielen Regeln und Vorgaben zur Selbstverständlichkeit werden? Damit sind Sie bei mir als Datenschutzbeauftragten (TüV) richtig.

Sie benötigen einen kompetenten Ansprechpartner für Ihre Belegschaft, der auf sämtliche Fragen konkret eingeht und sich auch mit dem Fluss an Neuigkeiten befasst, mit denen es Ihr Betrieb jede Woche aufs Neue zu tun bekommt? Damit sind Sie bei mir als TüV-zertifizierten Datenschutz-Auditor unter Einbeziehung der EU-DSGVO genau richtig.

Ihr Unternehmen steht Kunden, Geschäftspartnern und Behörden gegenüber, die von Ihnen erwarten, dass die Regeln des Datenschutzes für Sie selbstverständlich sind. Jederzeit. In allen Aspekten. Auch, wenn’s kompliziert wird und Zeitdruck herrscht? Na klar. Sie können sich auf Ihren externen Datenschutzbeauftragten verlassen. Auf mich.

Sie nehmen den Datenschutz ernst und sehen ihn als Teil Ihrer Compliance. Sie lassen sich nicht durch „geschwärzte Gesichter auf Kindergartenfotos“, einem „Verbot von Namen auf Klingelschildern“, „Kunden im Warteraum nur noch mit Nummern aufrufen“ oder ähnlichem Quatsch beeindrucken. Das müssen Sie auch gar nicht. Sie wissen, dass Sie mich an Ihrer Seite haben.

Berufliche Vita

Geboren 1967, im Süden und Norden von Hessen aufgewachsen, verheiratet. Zu meiner Familie gehören meine Ehefrau, drei Kinder und ein Hund der Rasse Shar Pei, der (manchmal) auf den Namen Teddy hört, wenn man ihn ruft.

Ende der 90er-Jahre wechselte ich vom Öffentlichen Dienst in die freie Wirtschaft als persönlichen Befreiungsschlag. Nun sammelte ich erste Erfahrungen mit dem Aufbau sowie der Wartung von Netzwerken und erwarb erste Zertifikate von Novell und Microsoft.

Danach folgten Erfahrungen als zertifizierter Netzwerk-Administrator für einen der größten Verlage Deutschlands mit Sitz in Hamburg, dann für eine Bank und einen Finanzdienstleister in Frankfurt am Main, für den ich als Prozessmanager tätig war. Alles im Anstellungsverhältnis.

Seitdem bin ich selbstständig als IT-Berater für mittelständische Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet im Einsatz. Übrigens arbeite ich nach fünf Jahren Unterbrechung nun wieder für diese Bank in langfristigen Projekten und kümmere mich auch um das Dokumenten- und Archivmanagement.

Darauf kam der Datenschutz hinzu, auf den ich nun den Fokus meiner Arbeit gelegt habe. Dazu absolvierte ich die Qualifikationen zum Datenschutzbeauftragten (TüV) sowie zum TüV-zertifizierten Datenschutz-Auditor unter Einbeziehung der EU-DSGVO und bilde mich regelmäßig darin weiter. Dieses Segment erweitert, ergänzt und fordert meine Erfahrungen und Kompetenzen an jedem Tag.

Denn nur mit langer Berufserfahrung lassen sich die Fragen zum Datenschutz individuell, seriös und unbürokratisch einordnen, aufarbeiten und lösen. Aktuell berate ich viele Unternehmen als externer Datenschutzbeauftragter im ganzen Bundesgebiet – und gerne auch Sie!

Ich freue mich über Ihre Anfrage, damit wir gemeinsam herausfinden, wie ich Ihnen helfen kann!